Eine Musikkapelle wird gegründet

Die Gebrüder Straub aus Ernatsreute, damals zur Gemeinde Bambergen gehörend, gründeten eine Musikkapelle. Dazu gesellten sich die Gebrüder Hahn aus Lippertsreute.
Diese kleine Gruppierung mit dem Namen „Musikgesellschaft Lippertsreute“ sah ihre Hauptaufgabe darin, bei kirchlichen Anlässen mitzuwirken und auch darüber hinaus sich als Tanzmusik zu betätigen. Sämtliche finanziellen Kosten wurden überwiegend aus eigener Tasche bestritten, was von einem großen Idealismus und Opfermut zeugt. 

Straub JohannStraub KonradHahn Fidelius
Straub MatthäusStraub MartinHahn Hansjörg

 

In den Folgejahren erfuhr die „Musikgesellschaft Lippertsreute“ weitere Verstärkung aus den umliegenden Dörfern Altheim, Bambergen, Deisendorf, Rickenbach und Tüfingen. Neuzugänge waren:

Ruther AdolfRuther JohannRuther JosefRuther XaverBold KasperKnepple Gebhard
Ehing AugustNiedermann JohannHorn AlfonsStraub KarlMöhrle AugustStraub Konrad
Fischer EmilSiebenrock FridolinSiebenrock LeopoldRuther GottfriedLiebherr Engelbrecht 
zurück