Allgemein

Musik ist kein Pappenstiel…

…aber was die jüngsten Harmonieler beim traditionellen Herbstvorspiel am Mittwoch den 17. Oktober auf der Bühne zeigten, war echt spitze und machte der Blasmusik alle Ehre. Bei goldenem Oktoberwetter, spritzigen Klängen und flinken Fingern hieß es Bühne frei, Ohren auf und los geht’s: Mit modernen Arrangements wie „Pokémon“, traditionellen Weisen wie „Hänschen Klein“, echten Klassikern wie „Beach Boys“ und richtigen Ohrwürmern wie „Boulevard of broken Dreams“ versüßte der Harmonie-Nachwuchs den Zuschauern den Abend.

Da waren nicht nur die Ausbilder stolz! Auch die Dirigenten des Nachwuchsorchesters, David Weber und Michaela Suter, grinsten mit ihren erleichterten Schützlingen um die Wette. Das Publikum honorierte die Leistungen mit tosendem Applaus. Da darf man gespannt sein, was die kleinsten Harmonieler beim Weihnachtskonzert auf die Bühne zaubern. Musik ist zwar echt kein Pappenstiel, aber Musik macht Freu(n)de! Lassen Sie sich überraschen…